Den kindern zu liebe



Eine nicht unerhebliche Zahl der Pflegebedürftigen in Nordrhein-Westfalen sind Kinder.

 

Sie erkranken häufig von Geburt an. Viele erleiden außerdem im Säuglings- und Kindesalter schwere chronische Erkrankungen und Behinderungen.

 

Durch diese Lebensumstände sind sie besonders pflegebedürftig und werden zu Hause durch spezielle Kinderintensivpflegedienste bis zu 24 stunden­ versorgt.

 

Unser Team, das aus erfahrenen (Fach-) Kinderkrankenschwestern und – Pflegern besteht, gibt uns die Möglichkeit Säuglinge und Kinder aller Altersstufen zu versorgen.

 

Die Versorgung und Betreuung eines Kindes birgt für die Eltern eine hohe seelische und körperliche aber auch zeitliche Belastung und sie fühlen sich oftmals überfordert mit der Verantwortung über Entscheidung, Durchführung und Überwachung der erforderlichen Therapien. Wir bieten ihnen Unterstützung an und schauen mit den Eltern, dass eine Bezugspflegeperson für das Kind ausgewählt wird.

 

Oft benötigen die Kinder lebenslange Hilfe, manchmal jedoch entwickelt sich der Gesundheitszustand dahingehend positiv, dass die Eltern ihr Kind tagsüber selbst versorgen können und der Pflegedienst die nächtliche Betreuung übernimmt.

 

Unsere kleinen Patienten werden nach unserem Qualitätskonzept grund- und behandlungspflegerisch betreut, pädagogisch gefördert und menschlich umsorgt!

 

Wir haben erfahrene Krankenschwestern, die die Eltern in der Babymassage anleiten.

 

Serviceleistungen, wie z.B. Beschaffung von Arztterminen, Rezeptabholung etc. werden von uns gerne übernommen.


Unser Ziel ist es den pflegebedürftigen Kindern Ihre Perspektiven zu ermöglichen…


Säuglinge und Kinder mit folgenden Anforderungen können wir dauerhaft oder vorübergehend zur Intensivpflege aufnehmen:

Behinderungen und Erkrankungen mit hohem intensivpflegerischem Aufwand:

  • Tracheostoma
  • Lungenerkrankungen
  • Dauerbeatmung (nichtinvasiv oder invasiv) und Sauerstofftherapie
    Erkrankungen, Komplikationen in Folge von Frühgeburt
  • Herzerkrankungen
  • Neuromuskuläre Erkrankungen
  • Genetische Erkrankungen
  • Muskelerkrankungen, Muskelatrophie
    Stoffwechselerkrankungen
  • unterschiedlichste Fehlbildungen
  • Querschnittserkrankungen
  • Schädel-Hirn-Traumata

Wir beraten Sie gerne!    02131- 7396331